seit 1924 >  
 
 
Veröffentlichungen
 
   
Arch. DI Dr. techn. Gerhard Vana  







Bela Balasz hatte 1923 seine Rezension des Films  zum Anlaß genommen, den Begriff des Wiener Films zu erörtern. Auch andere zeitgenössische Kritiker bewunderten die lokale Stimmung und hoben "die vielen schönen Bilder aus Alt-Wien"  hervor. Noch heute attestieren Betrachter des Films den Kulissen hohe Realitätstreue...


Kontakt > 

Burghof und Hofburg.
Wien als Bricolage in Der junge Medardus.


In: Christian Dewald, Michael Loebenstein, Werner Michael Schwarz (HG.):Wien im Film - Stadtbilder aus 100 Jahren. Wien: Czernin (2010) S. 44-53





Übersicht >