seit 1924 >  
 
 
 
Haus K.
Projekt, Klosterneuburg

Arch. DI Dr. techn. Gerhard Vana
DI Karin Müller-Reineke



Ein Einraumhaus, das sich als „verzogener Würfel“ der Hanglage des Grundstückes anpasst. Bodenberührend werden nur ein Fundament mit einem kleinen Abstellraum errichtet, auf dessen Wänden eine Platte auskragen soll. Auf dieser Unterkonstruktion aus Stahlbeton wird eine Leichtkonstruktion mit einer geneigten Schrägdachkonstruktion aufgesetzt.



Kontakt  >  




2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010