seit 1924 >  
 
 
Neubau Rathausstraße 1
Wettbewerb, Wien

Arch. DI Dr. techn. Gerhard Vana  
DI Karin Müller-Reineke  
mit
ASP Architekten Schneider Meyer Partner 


Die besondere Lage und städtebauliche Funktion des Baukörpers läßt eine signifikante Architektur angemessen erscheinen. Andererseits legt die Zeichenhaftigkeit des Gebäudes in der Stadtsilhouette eine öffentliche Teilhabe an der Nutzung nahe. Dazu soll der unbeheizte Luftraum unter der äußeren Schale als Aussichtsplattform genutzt werden. Eine Einrichtung, wie sie vergleichbar mit der Reichstagskuppel in Berlin mit großen Erfolg betrieben wird und eine Option, wie sie derzeit in der Wiener Innenstadt fehlt. Das Projekt bietet – auch in den oberen Bürogeschossen – einen spektakulären Blick über die Wiener Innenstadt – direkt auf der Sichtachse Stefansdom - Steinhof / Schloss Wilhelminenberg.





Kontakt > 


2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010