seit 1924 >  
 
 
"Ungezähmte Natur" 

 
Ausstellungsgestaltung, Wien 
Arch. DI Dr. techn. Gerhard Vana  
DI Karin Müller-Reineke 



downsize - blow up
    Die Reliefbühne, die die Aufführungspraxis in dem in der Ausstellung betrachteten Zeitraum bestimmte, ist als monumentales Bild konzipiert, das den gesamten Zuschauerraum beherrscht und dominiert. Die Bühnen- bildentwürfe, die hier oft die unbegrenzte Weite von Meer und Landschaft darstellen, sind gewissermaßen unvollständige "modellos" dieser Konstellation. Unsere Gestaltung ergänzt hier jeden dieser Entwürfe mit einem Bilderrahmen um einen Raum, der diesen modellhaft seine Maßstäblichkeit zurückgibt. Die Rahmen sind so dimensioniert, dass sie bei üblichem Beobachtungsabstand das Blickfeld der Betrachter/innen abschirmen und diese damit in das räumliche Verhältnis mit einbeziehen.
    Veranschaulicht wird die "wahre Größe" der Entwürfe zusätzlich durch zwei exemplarisch rekonstruierte Bühnenprospekte. Wie bei deren Herstellung im Malersaal liegen sie als "non-finito" auf dem Boden, nicht um einen Gesamteindruck zu geben, sondern um einen Bezug zu Größe und Herstellungsart des ausgeführten Prospektes zu ermöglichen.




Kontakt > 



2019 2018 2017 2016 2015 2014
2013 2012 2011 2010